Mit 1.700 Büchern übernachten

Für Leseratten sicherlich ein Paradies. Urlaub in einem Buchladen, mit 1.700 Büchern in Japanisch und Englisch. 30 Gäste können hier übernachten umgeben von Literatur.

 

http://bookandbedtokyo.com/en/   https://www.theguardian.com/world/shortcuts/2015/nov/08/the-tokyo-hotel-where-guests-can-curl-up-with-1700-good-books http://www.huffingtonpost.com/entry/book-bed-hostel-tokyo-japan_us_571727d6e4b0018f9cbba222

 

 

 

 

Advertisements

Carpe Diem … nutze den Tag

Stiller Sonntag. Nichts geschieht. Kein Anruf. Keine Zeitung. Kein Besuch… Vogelrufe im Garten. Das Gras wächst, die Knospen der Tulpen. Im Froschlaich zitternde Punkte. Musik durchweht mich. Alls strömt und schwingt “ Lilly Schumann/ einen wunderbaren sonntag

Kleist Preis 2016

Die 56-jährige Schriftstellerin Yoko Tawada, wird mit dem Kleist Preis 2016 ausgezeichnet. In ihren Gedichten, Romanen, Theaterstücken und Essays hat sie eine originäre Schreibweise entwickelt:

http://www.boersenblatt.net/artikel-ulrike_ottinger_hat_entschieden.1157371.html

http://www.zeit.de/online/2008/38/yoko-tawada

http://www.konkursbuch.com/html/net-h-10/Leseprobe%20grammatik.htm

http://www.litlog.de/gross-aber-leise/

http://www.nzz.ch/article71HPS-1.468004